Was zum Geier ist eine Blindverschraubung?

Vielleicht haben Sie diesen Ausdruck auch schon gehört.

Eine Blindverschraubung findet man in sehr verschiedenen Formen.
Doch wir möchten uns auf dem Möbelbereich konzentrieren.

Hier werden Blindverschraubungen als verdeckte, oder unsichtbare Befestigungsmöglichkeiten gebraucht.

Das heisst, man kann zum Beispiel einen Handtuchhalter nicht von hinten mit einer Schraube fixieren.
Diese Problematik finden wir bei Mauerwerken, Flächen aus Granit oder wenn von vorne auf Glas befestigt werden muss.

Ja Sie haben richtig gedacht. Genau jetzt kommt die Blindverschraubung zur Anwendung.

Die Montage läuft folgendermassen ab:

  • Es wird mit dem Bohrhammer ein Loch für einen Dübel gebohrt
  • Dübel eingelegt.
  • Passende Stockschraube in den Dübel einschrauben.
  • Auf der Seite mit dem M-Gewinde wird der Spannzapfen befestigt und mit einem Inbusschlüssel festgezogen.
  • Der Handtuchhalter wird darüber gesteckt und mit der seitlich im Handtuchhalter liegenden Madenschraube fixiert
  • FERTIG!

 

Mit der Blindverschraubung als Befestigungsmethode sind wir sicher, dass zum Beispiel der Handtuchhalter an der Wand, wackelfrei montiert werden kann.

Darum können wir sagen, dieser Handtuchhalter hält ein leben lang.

Handtuchhalter SWISS MADE

 

 

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.